Erweiterung der Abluftanlage in einem internationalen Industrieunternehmen

Am Standort Utzenfeld entwickeln, produzieren und vermarkten rund 180 Celanese-Mitarbeiter Polyamid-Produkte, die mit verschiedensten Additiven und Farbstoffen veredelt und zu Granulat geformt werden. Diese Granulate werden weltweit in den Segmenten Elektro, Elektronik und Automobil sowie für Anwendungen in Industrie und Haushalt eingesetzt. Um die Abluft besser ableiten zu können, wurde die Abluftanlage kürzlich erweitert und ein Kamin erhöht.

Die SGI GmbH hat die Stahlbauunterkonstruktion- und Edelstahlkanalerweiterung des Kühlturms sowie der Abluftanlage um ca. fünf Meter realisiert. Dazu gehörte auch die Verlegung von rund 155 Laufmetern Rohrleitungen sowie die Montage eines Schalldämpfers. Klassische Schlosserarbeit wiederum war die Herstellung, Lieferung und Montage von rund 80 Laufmetern Dachrandgeländer.

Wir freuen uns, mit unserer Arbeit für unseren Kunden wesentliche Verbesserungen erreicht zu haben.