Aktuelles News

Aber sicher – immer mit der SGI.

Laufend und aktuell zertifiziert – das ist unser Anspruch und unser Selbstverständnis sowie die Voraussetzung als zugelassener Fachbetrieb für Industrie, Gewerbe und Privatkunden. Nach EN 1090-1 muss der Hersteller von Konstruktionen eine Leistungserklärung nach BauPVO erstellen und eine CE-Kennzeichnung ausstellen, wenn er das Produkt in Verkehr bringt.

Für Stahlbauleistungen gilt die EN 1090-2. Der Hersteller benötigt zusätzlich zum EG-Zertifikat, das seine werkseigene Produktionskontrolle zertifiziert und ihm die CE-Kennzeichnung erlaubt, auch ein entsprechendes Schweißzertifikat, wenn er tragende Teile schweißt.

Das Überwachungsaudit auf der Grundlage der EN 1090-1/2 bis EXC 3, sowie ISO 17660-1 (Baustahlschweißen) und ISO 9001:2015 (Qualitätsmanagementsystem) durch den TÜV Süd fand am 14.05. und 15.05.2024 durch den TÜV Süd statt und wurde erfolgreich bestanden.

So gilt eben ganz grundsätzlich – gute Arbeit, aber eben als zertifizierter Fachbetrieb.

Sie suchen einen zuverlässigen Partner? Rufen Sie uns einfach an unter +49 (0) 76 22 / 684 69-0, gerne besprechen wir Ihr nächstes große oder kleine Projekt.

Alle aktuellen Zertifikate finden Sie wie immer unter: 
https://www.sgi-gmbh.com/zertifikate/