Aktuelle Projekte Aktuelles

Unser Beitrag für perfekte Abschläge.

Der Golfclub Markgräflerland im berühmten „Dreiländereck“, zwischen dem Schwarzwald, dem Elsass / Frankreich und der Schweiz ist bei Golfern eine Top-Adresse. Harmonisch in die sanfte Hügellandschaft der Vorbergzone des Schwarzwaldes eingebettet wissen die Sportler das sonnenverwöhnte Markgräflerland zu schätzen, dass manche auch als die „Toskana Deutschlands“ bezeichnen.

Die Anlage wird sich zum Saisonanfang noch schöner präsentieren. Die Neugestaltung und Erweiterung der Driving Range mit mehreren überdeckten Abschlagsplätzen und der Einbau von Sanitär-Einrichtungen, sowie die Erweiterung des bisherigen Parkfeldes um 27 neue Parkplätze weisen in die Zukunft und Ambitionen des beliebten Clubs.

So freuen wir uns, dass wir für die Sportlerinnen und Sportlern auf der Driving Range mit dafür sorgen dürfen, dass die Abschläge künftig perfekt gelingen. An insgesamt vier Abschlagplätzen (Abschläge 1–3 / 4–6 / 7–9 / 10–12) haben wir die Stahlkonstruktion und Dacheindeckung realisiert und für die Pro-Cabin (Abschlag 13–16/ im Plan der einzelne größere Abschlag) einen echten „Kaventsmann“ aus Stahl verbaut: über 16 Meter lang wiegt er fast 1,3 Tonnen und trägt auf der offenen Seite der Cabin das Dach.

Neue Driving Range auf dem Golfplatz in Kandern.

Weiterhin haben wir unter unserer Regie die Dachabdichtung, die entsprechende Dachentwässerung sowie Dachbegrünung mit der Firma Holzbau Blum aus Maulburg umsetzen lassen. So können ab sofort die Abschläge auch bei schlechtem Wetter komfortabel geübt werden.

Das passt – einmal mehr konnten wir unsere Kompetenz als Stahl- und Hallenbauer in die Waagschale werfen.