Perfektes Schweißen auf dem Bau

Baustahl Schweißen - Zertifizierung nach DIN EN ISO 17660

Gekonntes Baustahl-Schweißen ist in der Regel eine Fähigkeit, die keiner sieht – weil der Beton am Ende alles ab- und zudeckt. Doch die fachgerechte Ausführung des Stahlgerüstes ist für die nachhaltige Qualität und Lebensdauer von Betonkonstruktionen maßgeblich entscheidend.

Die Herstellerqualifikation zum Schweißen von Betonstahl oder Verbindungen zwischen Betonstahl und anderen Stahlbauteilen ist notwendig, weil für das Schweißen von Betonstahl eben besondere Sachkenntnisse und Erfahrungen verlangt werden. Betriebe, die derartige Schweißarbeiten in der Werkstatt oder auf der Baustelle – auch zur Instandsetzung – ausführen wollen, müssen schweißtechnische Qualitätsanforderungen erfüllen und nachweisen.

Deshalb haben unsere ausgewählten Mitarbeitenden jetzt diese besondere Qualifikation erworben und mit einer „Baustahl Schweißen“ Schweißer-Prüfbescheinigung besiegelt. Geschäftsführer Rainer Schwald ist außerdem amtlich bestätigt als „Schweißeraufsichtsperson Baustahl Schweißen“. Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 17660 erfolgt im Juli 2019 im Rahmen unseres gesamten Audits.

Das ist die konsequente Umsetzung unserer Philosophie: Handwerklich hohes Niveau und stetige Aus- und Weiterbildung – das ist das, was unsere Kunden bei uns sicher voraussetzen können.