Einzigartige Kompetenz: Sonderteile fürs Felix Platter Spital in Basel (CH)

Das auf Altersmedizin spezialisierte Felix-Platter-Spital in Basel wird von Grund auf neu gebaut. Auf dem heutigen Spitalareal entstand für rund 200 Millionen Franken ein Neubau mit 240 Betten, der Anfang 2019 in Betrieb gegangen ist. Die bestehenden Gebäude wurden dabei für Wohnzwecke umgenutzt. Der Neubau vereint sämtliche Räume für die ambulanten und stationären Bereiche sowie für Lehre und Forschung unter einem Dach.

Die in Gestaltung und Form aufwendigen Absturzsicherungen der Aussenhülle erforderten aus materialtechnischen Gründen eine besondere Kompetenz: Mittels Wasserstrahlschneiden wurden gegenwärtig in Maulburg bei der SGI GmbH rund 650 Blechteile gefertigt. Die Auslieferung und das Management des Auftrags in Zusammenarbeit mit dem Kunden erfolgte über die SGI Schweiz GmbH.

Die Beschichtung wiederum übernahm unser Partner  S.K. Industrielackierung GmbH & Co.KG in Offenburg. Die Auslieferung und das Management des Auftrags in Zusammenarbeit mit dem Kunden erfolgte über die SGI Schweiz GmbH.