Kategorie: Unternehmensnews

In jedem Fall qualifiziert

Das erwarten unsere Kunden von uns in jedem Fall – für die unterschiedlichsten Anforderungen qualifiziert und spezialisiert zu sein. Deshalb lassen wir uns zertifizieren. In der vergangenen Woche haben wir die aktuellen Zertifizierungen erfolgreich bestanden:

Folgende Zertifikate können Sie voraussetzen:

  • Qualitätsmanagement DIN EN ISO 9001:2015
  • Ausführung von Stahltragwerken
    und Aluminiumtragwerken DIN EN 1090-1/2 (bis EXC 3)
  • Schweißen von Betonstahl DIN EN 17660 Teil 1 und 2

Die aktualisierten Zertifikate stellen wir umgehend nach Vorliegen unter unserem Zertifikate-Download zur Verfügung.

Perfektes Schweißen auf dem Bau

Baustahl Schweißen - Zertifizierung nach DIN EN ISO 17660

Gekonntes Baustahl-Schweißen ist in der Regel eine Fähigkeit, die keiner sieht – weil der Beton am Ende alles ab- und zudeckt. Doch die fachgerechte Ausführung des Stahlgerüstes ist für die nachhaltige Qualität und Lebensdauer von Betonkonstruktionen maßgeblich entscheidend.

Die Herstellerqualifikation zum Schweißen von Betonstahl oder Verbindungen zwischen Betonstahl und anderen Stahlbauteilen ist notwendig, weil für das Schweißen von Betonstahl eben besondere Sachkenntnisse und Erfahrungen verlangt werden. Betriebe, die derartige Schweißarbeiten in der Werkstatt oder auf der Baustelle – auch zur Instandsetzung – ausführen wollen, müssen schweißtechnische Qualitätsanforderungen erfüllen und nachweisen.

Deshalb haben unsere ausgewählten Mitarbeitenden jetzt diese besondere Qualifikation erworben und mit einer „Baustahl Schweißen“ Schweißer-Prüfbescheinigung besiegelt. Geschäftsführer Rainer Schwald ist außerdem amtlich bestätigt als „Schweißeraufsichtsperson Baustahl Schweißen“. Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 17660 erfolgt im Juli 2019 im Rahmen unseres gesamten Audits.

Das ist die konsequente Umsetzung unserer Philosophie: Handwerklich hohes Niveau und stetige Aus- und Weiterbildung – das ist das, was unsere Kunden bei uns sicher voraussetzen können.

Ein Interview mit unserem Auszubildenden Jan-Andre

Ausbildung als Metallbauer mit Fachrichtung Konstruktionstechnik

Metallbauer mit Fachrichtung Konstruktionstechnik

Frage: Warum lernst Du einen handwerklichen Beruf, obwohl ganz viele andere „etwas mit Wirtschaft machen“?

Antwort von Jan-Andre Vetter: Weil ich etwas „erschaffen“ möchte, sehen was ich mit meinen Händen gemacht habe. Weiterlesen

Manchmal ist unser Handwerk Kunst – aber immer echtes Können!

Wir können eben nicht nur Stahlbau.

SGI GmbH mit Hauptsitz in Maulburg bei Lörrach und einer Auslandsgesellschaft in Birsfelden (CH) ist ein junges mittelständisches Industrieunternehmen. Als Industriedienstleister bietet die SGI GmbH partnerschaftliche Professionalität und serviceorientierte Kompetenz.

Unsere Leistungen umfassen die Projektierung, Planung, Konstruktion und Ausführung im Stahl-, Metall- und Rohrleitungsbau. Aber auch der Transport von Maschinen und Anlagen oder die komplette Firmenverlagerung gehören zu unseren Kernkompetenzen – ebenso wie die Industrie-Instandhaltung und Wartung.

Quelle: © Magazin: „LUST AUF GUT – Lörrach und drum herum“ Ausgabe 133

Erfolgreicher Umzug mit allem drum und dran.

SilentGliss ist weltweit einer der führenden Anbieter von innenliegenden Sicht- und Blendschutzsystemen im oberen Marktsegment. Dank modernster Technologie und dem stetigen Streben nach Präzision entwickelt und fertigt das bisher in Weil am Rhein ansässige Unternehmen mit Schweizer Wurzeln einzigartige Vorhang- und Rollo-Systeme, die mit geräuschlosem und leichtgängigem Betrieb international zum Einsatz kommen. Ende vergangenen Jahres wurde die komplette Produktion von Weil am Rhein nach Bad Bellingen-Rheinweiler verlegt.

Wir haben die vollumfängliche Demontage der bestehenden Lager, Maschinen und Fertigungseinrichtungen, ihren Transport und den Wiederaufbau am neuen Standort übernommen. Das waren zum Teil große Lagerregale, aber auch Spezialeinrichtungen wie Zuschnitttische und Nähstraßen. Entscheidende Herausforderung – der Umzug mit allem „drum“ und „dran“ musste mehr oder weniger Hand in Hand mit der laufenden Produktion realisiert werden. Alleine die freien Tage „zwischen den Jahren“ standen für bestimmte Phasen des Umzugs wirklich zur “freien“ Verfügung.

Dank unserer Erfahrung und dem vollen Einsatz unseres Teams können wir feststellen, einmal mehr hat sich SGI als kompetenter Umzugs- und Logistikpartner empfohlen.

In Zukunft und Integration investieren

Auszubildenden bei uns eine Chance zu geben, bedeutet für uns immer, in die Zukunft zu investieren. So haben wir auch in diesem Jahr zwei Lehrlinge am Start: einen Metallbauer, Fachrichtung Konstruktionstechnik und eine Fachkraft für Metalltechnik, Fachrichtung Konstruktionstechnik. Wir bilden diese Auszubildenden mit der sicheren Überzeugung aus, dass „Handwerk goldenen Boden hat“, denn Stahlbau-Hallen entstehen nicht im virtuellen Raum, ebensowenig wie Maschinen-Prototypen von Robotern zusammengebaut, oder Balkonbrüstungen von künstlicher Intelligenz montiert werden.

Wir freuen uns auf die Entwicklung dieser zwei jungen Menschen und freuen uns, einem Auszubildenden, der seine Heimat in Afrika verlassen hat, eine Perspektive zu geben.