Kategorie: aktuelle Projekte

Wir arbeiten für umweltfreundlichen Strom.

Wer die B 317 entlang fährt, kann selbst in Augenschein nehmen, was wir für unsere Kunden leisten. Für das neueste Wasserkraftwerk der Energiedienst Holding AG haben wir die Stahlkonstruktion des Turbinenhauses inklusive Dach- und Wandverkleidung sowie die Einhausung der Turbinen-Schnecken realisiert. Daneben waren wir auch für die Lieferung und Montage eines elektrischen Kettenzuges mit einer Zugkraft von fünf Tonen verantwortlich. Die Stahlkonstruktion für die Abdeckung des Zulaufkanals mit Bediensteg haben wir kürzlich im Zuge der Abschlussarbeiten fertiggestellt.

Gebaut wurde das Kraftwerk von der WKM – Wasserkraftwerke Maulburg GmbH, an der neben der Energiedienst AG das Unternehmen Einrichten Schweigert KG beteiligt ist.

Ausblick und Weitblick.

Lange wurde sie geplant und in Schopfheim diskutiert: Jetzt nimmt der Neubau der Mehrzweckhalle Wiechs an prominentem Platz und mit weitem Blick übers Land Gestalt an.

Wir werden in Kürze im Auftrag der Stadt Schopfheim die von uns gezeichnete Stahlkonstruktion montieren und die Dacheindeckung realisieren. Ja, und ein kleines bisschen sind wir stolz, dass wir einen Beitrag geleistet haben, wenn die Wiechser künftig in ihrer eigenen Halle feiern und werktags gesunden Sport treiben können.

Profil zeigen mit dem Firmengebäude

Wenn das Gebäude eines Unternehmens gestalterisch eine eigene Sprache spricht, ist das der Idealfall von Firmenarchitektur. Mit unseren Stahlkonstruktionen setzen wir immer wieder für unsere Kunden besondere Akzente.

Für die Elektro-Handelsgesellschaft mbH (EHG), Lörrach realisieren wir zur Zeit die Aufstockung des Bürogebäudes und der integrierten Lichtkuppel. Wir waren hier verantwortlich für die Werkplanung des Stahlbaus, wir entwickelten die Stahlkonstruktion entsprechend der statischen Vorgaben und stellen das Bauwerk gegenwärtig inklusive der isolierten Dachfläche, der Türen- sowie Fensterelemente fertig.

Wir freuen uns, nach dem Erweiterungsbau im Jahr 2013 für unseren Kunden EHG Lörrach diese neue Aufgabe übernehmen zu dürfen.

Bauen im Corporate Design

Die Gebäude der ASAG-Gruppe als Markenvertreter u.a. von VW, Audi, Skoda haben in der Region einen unverwechselbaren Auftritt. Stahlhallen und in der Regel gewellte Blechfassaden schaffen Wiedererkennung – und mit unserer Kompetenz in Sachen Stahlhallenbau sind wir der ideale Partner.

So haben wir für die ASAG GmbH, Lörrach jetzt die Außenüberdachung realisiert. Die Stahlkonstruktion ist eine offene Überdachung, die sich als Anbau an das bestehende Gebäude anschließt. Mit einer weiten Auskragung überspannt das Dach eine Fläche von rund 300 m² (L/B ca. 26,00×12,00 Meter). Die Überdachung mit einer Dachneigung von ca. 3° wurde einseitig an die bestehenden Hallenstützen angebunden und auf der Gegenseite mit Stahlstützen auf einer vorhandenen Betonaufkantung aufgesetzt. Die Stahloberfläche ist feuerverzinkt und die Dacheindeckung besteht aus Stahltrapezprofilen mit entsprechender Oberflächenbeschichtung.

Planung, Beratung, Bauleitung und Umsetzung – als Partner, der seinen Kunden den Vorteil der Leistung aus einer Hand bietet, haben wir für eine pünktliche Fertigstellung gesorgt.

In jeder Beziehung eleganter Stahlbau aus einer Hand.

Wenn der Erfolg neuen Platz braucht: Für unseren Kunden LO-CAT SYSTEMS in Schönau im Wiesental haben wir umfassende Erweiterungsbauten realisiert. Entscheidender Vorteil für den Bauherren – von der Planung bis zur Inbetriebnahme liegt alles in einer Hand.

So haben wir die Erweiterung der Produktion in einem engen Zeitplan umgesetzt. Von der ersten Idee und Planung, über die Statik und Ausführungsplanung, die komplette Fertigung und Montage der Produktionshalle sowie ihre Anbindung an den Bestand waren wir für den Anbau ans markante Firmengebäude verantwortlich. Die Halle wurde mit einer Satteldachkonstruktion, Oberlicht, RWA, Lüftungseinrichtung, Rolltoren, Stahltüren und an den Bestand angepassten Fensterbändern gebaut.

In der gleichen Art und Weise haben wir die Erweiterung des Lagers übernommen. Mit einer
Pultdachkonstruktion erfolgte der Anbau ans Bestandsgebäude. Dabei haben wir die vorhandene Fassade inklusive Fensterband im Anbaubereich demontiert und am Anbau neu montiert. Auf der Südseite erfolgte die Ergänzung der Wandfläche inklusive Fensterband sowie Dachfläche inklusive Dachentwässerung.

Mit der Überdachung der Nordseite mit Stahlkonstruktion sowie aufgelegtem Trapezblech, die Überdachung der Nord-Westseite und der Südseite, konstruktiv gleich gelöst als Dreieckskonstruktion und schließlich mit der Montage der Überdachung an der neuen Produktionshalle haben wir dieses Projekt pünktlich abgeschlossen.

Elegant und transparent

Rathaus Rheinfelden mit neuer Fassade

Wir sind schon ein bisschen stolz darauf, im Zuge der Sanierungen am und im Rheinfelder Rathaus alle Stahlbau- und Schlosserarbeiten realisiert zu haben. Einen besonderen Akzent setzt dabei die komplett neu gestaltete Fassade mit umlaufenden Balkonen und Träger- sowie Treppenelementen aus Stahl. Hier konnten wir unsere ganze Kompetenz im Bereich des Stahlbaus in die Waagschale werfen. Das Ergebnis ist ebenso elegant, wie es nach den Worten von Bürgermeister Klaus Eberhardt das Verwaltungs- und Politikverständnis seines Teams zum Ausdruck bringt: nämlich transparent und einladend für die Bürger Rheinfeldens zu sein.
Wir haben diverse Demontagen im Altbestand übernommen und neben der Fluchttreppe und diversen Vordächern rund 700 Laufmeter Glas-Brüstungsgeländer über sechs Stockwerke neu angeliefert und montiert.

 

Einzigartige Kompetenz: Sonderteile fürs Felix Platter Spital in Basel (CH)

Das auf Altersmedizin spezialisierte Felix-Platter-Spital in Basel wird von Grund auf neu gebaut. Auf dem heutigen Spitalareal entsteht für rund 200 Millionen Franken ein Neubau mit 240 Betten, der 2019 in Betrieb gehen wird. Die bestehenden Gebäude werden dabei für Wohnzwecke umgenutzt. Der Neubau vereint sämtliche Räume für die ambulanten und stationären Bereiche sowie für Lehre und Forschung unter einem Dach.

Die in Gestaltung und Form aufwendigen Absturzsicherungen der Aussenhülle erfordern aus materialtechnischen Gründen eine besondere Kompetenz: Mittels Wasserstrahlschneiden fertigen wir gegenwärtig in Maulburg bei der SGI GmbH rund 650 Blechteile. Die Auslieferung und das Management des Auftrags in Zusammenarbeit mit dem Kunden erfolgt über die SGI Schweiz GmbH.

Die Beschichtung wiederum übernimmt unser Partner  S.K. Industrielackierung GmbH & Co.KG in Offenburg. Die Auslieferung und das Management des Auftrags in Zusammenarbeit mit dem Kunden erfolgt über die SGI Schweiz GmbH.